Haarnetz grün-gold mit Seidenborte und hell- und dunkelgrünen Perlchen

 

Gewandung_MSJJ_166Dieses Haarnetz ist nicht ganz so feinmaschig wie meine anderen Kreationen. Das hat den Vorteil, dass man eine schöne Steckfrisur oder Naturwellen oder Locken erkennen kann.  Das Netz ist aus tannengrünem Seidengarn, gemischt mit Goldlameefäden. Als Umrandung wählte ich eine schmale Webborte mit dezentem Muster in zwei dezenten Grüntönen. Die Perlen, ca 100 Stück, habe ich mit der Hand aufgenäht, somit beiben sie schön an ihrem Platz und verdrehen sich nicht nach innen, so wie die eingewebten Teile, die man sonst so bekommt. Und falls es jemanden interessiert: Der Hut besteht aus dunkelgrünem Samt, mit Goldborten und lindgrünen Perlen obenherum besetzt. Die Umrandung ist aus echtem Nutria-Fell, eine Biberart aus Amerika. Für Nutria-Felle werden nur die weichen Unterhaare verwendet, die starren Biberhaare werden ausgebürstet. Die weiss-schwarzen Fähnchen am Hut sind echte Nerzschwänze, welche ich mit einer Brosche befestigt habe. Vielleicht noch ein Wort in eigener Sache: Die Felle und Pelze, die ich verwende, sind ausschliesslich “ Abfallprodukte „, d.h. keine Wildfänge o.ä.. Es sind Felle von Zucht- oder Nutztieren. Bei Interesse am Haarnetz bitte anrufen oder mailen. Die Kontaktdaten findet ihr im Impressum. Falls Interesse am Hut besteht, schicke ich euch gerne weitere Bilder…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: