Einen gewaltigen Zeitsprung zurück ins frühe Mittelalter wage ich mit diesem prächtig bestickten Schapell aus rotem Brokatstoff. Schapells wurden in gehobenen Kreisen über einem Schleier oder Gebände getragen und waren reich bestickt oder verziert. Zwischen dem 11. und dem 15. Jahrhundert hinweg trugen die Damen diese edlen Haarreifen. Bei diesem Schapell habe ich eine gewebte […]

Hauben waren im Mittelalter, egal ob früh oder spät, ein sehr beliebtes Accessoir, bei allen Schichten der Bevölkerung. Der Adel trug kostbare Stoffe zur Schau, oftmals bestickt mit Edelsteinen ( ich wusste doch, dass ich etwas vergessen habe ! ) und Perlen. Bei Arbeitern und Bauern war eine Haube unerlässlich, hielt sie doch die Haare […]

Hier durfte ich meiner Phantasie freien Lauf lassen: Eine meiner edelsten Borten habe ich hier auf Anfrage einer lieben Bekannten verarbeitet: Es ist eine royalblaue Webborte aus Seide mit handgearbeiteten goldfarbenen “ Mausezähnchen “ an beiden Kanten. Diese Borte ist eine echte Klosterarbeit, und schon alleine das Gewicht ist deutlich höher als bei herkömmlichen Webborten. […]

Haarnetz rot-gold   Dieses edle Teil ist  aus rotem Baumwollgarn mit goldenem Beilauf gefertigt. Umnäht habe ich es mit einer schweren goldenen Webborte mit roten eingewebten Ornamenten. Besetzt ist das Netz lediglich auf der Borte, mit bordeauxroten, bzw. mit elfenbeinfarbenen Perlchen.  Diese Häupterzier wirkt besonders gut unter Behutungen und Schapells.  

                            Haarnetz schwarz-gold, mit dunkelblau-goldener Samtborte Ein schlichtes, aber nicht minder schönes Haarnetz aus schwarz-goldenem Garn. Umnäht ist dieses edle Teil mit zwei zusammengesetzten dunkelblauen  Samtborten mit Goldumrandung. Auf diese Borten sind altgoldfarbene große und kleine Perlchen aufgesetzt. Das ist das ideale […]

 Weiss-silbernes Haarnetz mit royalblauen Roncailles-Perlen Raus aus der Winterschlaf-Höhle und endlich wieder kreativ sein ! Ein sehr edles Teil ist dieses Haarnetz aus weißem Seiden-Baumwollgarn mit silbernem Beilauffaden. Umnäht ist es mit einem feinen Organzaband, auf welches ich eine weiß-silberne Borte genäht habe. Und da das noch nicht genug Arbeit war, besetzte ich die Maschen […]

Manchmal kann man im Internet richtige Schnäppchen machen. So zum Beispiel bei der Firma Gobbers-Stoffe. Hochwertige Samtstoffe, 4 Farben, deklariert als Stoffreste. Ein riesen Paket für nur 25,– €. Dieses Angebot machte mich neugierig und ich schlug zu. Nach ein paar Tagen kam ein großer Karton und der Inhalt erstaunte mich: Alle Samtstoffe, mehr als […]

Hier seht Ihr sie, meine neue Errungenschaft: Meine 2. Gritzner, diesmal eine Overlock 788. Ich gebe es ja zu, dass ich drei Jahre lang glaubte, keine Overlock zu brauchen. Man überlegt hin und her. Und während ich noch überlegte, hatte sie mein Mann schon bestellt. Hinter meinem Rücken. Ohne Komentar, quasi. Und zwei Tage später […]

Möchte euch heute eine meiner ersten Kreationen in Sachen Behutung vorstellen: Eine sehr aufwendig gestaltete Haube, welche man auf beiden Seiten tragen kann. Die eine Seite ist aus rostfarbener Dupionseide, mit Ziernähten versehen und unzähligen kupferfarbenen Perlen bestickt, die andere Seite besteht aus cremefarbenem Seidendamast, welcher eher schlicht gehalten ist. Umnäht ist die Haube mit […]

Hallo, Ihr Lieben, kurze Info an alle Näh-Freaks !  Es steht uns mal wieder ein langer Winter mit kurzen Tagen und langen Nächten bevor. Keine Zeit des Jahres ist besser dafür geeignet,die Nadeln glühen zu lassen… Und den Stoff, aus dem eure Träume sind, findet Ihr auf dem Stoffmarkt Holland, der in vielen großen Städten […]